Eine Duschwand für die Badewanne anbringen, ganz ohne zu bohren

Duschabtrennung für Badewanne

Nicht in jeder Wohnung steht eine Dusche zur Verfügung, vor allem in Altbauwohnungen gehören häufig noch Badewannen zur Ausstattung des Badezimmers. Wer am Morgen auf die Dusche als Wachmacher nicht verzichten möchte, sollte eine Duschabtrennung für Badewanne montieren. Es gibt unterschiedliche Wege, um so eine Duschabtrennung anzubringen, sehr beliebt ist die Montage, bei der nicht gebohrt werden muss. In einer Mietwohnung Löcher in die Wände zu bohren, ist immer eine etwas heikle Sache und ist nicht unbedingt zu empfehlen.

Die Duschabtrennung für Badewanne – welche Optionen gibt es?

Wer seine Duschabtrennung für Badewanne ohne den Einsatz eines Bohrers bewerkstelligen will, muss trotzdem eine stabile Lösung finden. Möglich ist ein einfacher Duschvorhang, der neben vielen Vorteilen noch einige Nachteile hat. Eine Alternative ist der vollwertige Kabinenaufsatz für den Rand der Badewanne, der ebenfalls ohne Bohrlöcher auskommt. Dies sind nur zwei Optionen, die beim Duschen in der Badewanne eine Überflutung verhindern, sie können ohne Bohrmaschine und ganz ohne Dübel montiert werden.

Die Montage an der Decke

Alle, die bei einer Duschabtrennung für Badewanne auf Bohrlöcher in den Wandfliesen verzichten möchten, sollten sich auf die Decke konzentrieren. Decken sind in nur sehr seltenen Fällen gefliest und hier lassen sich die Bohrlöcher auch einfach wieder schließen, wenn die Duschabtrennung entfernt wird. Natürlich sollte die Decke so beschaffen sein, dass sie die Duschabtrennung auch aushält. Optimal für die Anbringung an der Decke ist ein sogenanntes Duschrollo, was sich relativ schnell anbringen und wieder entfernen lässt. Ist es aufgerollt, dann stört es die Optik des Badezimmers nicht und da das Material im Vergleich zum einfachen Duschvorgang fester ist, klebt es beim Duschen nicht am Körper fest.

Siehe auch  Bademantel Nachtwäsche - Die beste Art, mit Stil zu schlafen

Klemmen, anstatt zu bohren

Je nachdem, wie die bauliche Situation im Badezimmer aussieht, ist ein Vorhang als Duschabtrennung für Badewanne eine annehmbare Option. Schließt die Badewanne am Kopf- und am Fußende mit der Wand ab, dann ist der Duschvorhang optimal, er wird ohne Bohren mithilfe einer Teleskopstange angebracht. Diese Stange kann auf verschiedene Art und Weise befestigt werden und hat den Vorteil, dass sie leicht zu montieren und ebenso leicht wieder zu entfernen ist.

Wichtig zu wissen

Bei der Duschabtrennung für Badewanne gibt es leider Grenzen, beispielsweise, wenn die Abtrennung aus Glas sein soll. So etwas stellt eine Herausforderung dar, die besser ein Profi lösen sollte. Das Gleiche gilt für die sogenannten Pendeltüren, die ebenfalls ein Handwerker einsetzen sollte, ohne dazu einen Bohrer benutzen zu müssen. Wichtig ist immer, dass sich die Duschtrennung für Badewanne nicht aus ihrer jeweiligen Halterung löst, beispielsweise beim Putzen, denn dies kann schlimme Folge haben.

Bestseller: Duschabtrennung für Badewanne

Wir haben die beliebtesten Duschabtrennung für Badewanne in einer Bestsellerliste für euch aufbereitet.

Aktuelle Angebote für Duschwand für Badewanne ohne Bohren

Hier findet ihr die besten verfügbaren Angebote für duschwand für badewanne ohne bohren nach Höhe der Rabatte geordnet (wird stündlich aktualisiert).

Fazit

Grundsätzlich gilt: Auch in einer Mietwohnung darf der Mieter zur Anbringung von notwendigen Sanitärobjekten, zu denen auch eine Duschabtrennung der Wanne gehört, in die Fliesen bohren. Aber spätestens, wenn eine Fliese reißt oder auf eine andere Weise beschädigt wird, kann das zu Diskussionen mit dem Vermieter führen, die nicht selten in einer Schadensersatzklage enden. Aus diesem Grund ist es immer die bessere Idee, die Duschabtrennung für Badewanne ohne Bohren anzubringen.

Siehe auch  Toilettenpapierhalter ohne Bohren einfach anbringen

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.